Anmeldeportal für die Zukunft

Anmeldeportal für die Zukunft

Das Bundesministerium für Gesundheit der Bundesrepublik Deutschland möchte mit dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) die Digitalisierung in deutschen Krankenhäusern voranbringen und stellt dazu Fördermittel zur Verfügung.

Neben Investitionen in moderne Notfallkapazitäten werden auch Projekte im Bereich Patientenportale unterstützt und gefördert. sublimd hat im Bereich Patientenportal für digitales Aufnahmemanagement ein breites Angebot, welches über die Digitalisierung von administrativen Abläufen hinausgeht.

Digitale Anmeldung und Zuweisung

Mit der Lösung von sublimd lassen sich sowohl ärztliche Zuweisungen als auch Terminwünsche durch die Patienten spielend leicht über ein Widget direkt in der Krankenhaus-Website abwickeln. Wahlweise wird bei diesem Schritt eine Kurzanamnese von den Patienten erhoben.

Alle eingehenden Anmeldungen erscheinen gebündelt auf einem zentralen Dashboard des Krankenhauses. Die strukturiert erhobenen Daten werden dem ärztlichen Personal direkt in Form eines medizinischen Berichts bereitgestellt und ermöglichen so eine fundierte Triage sowohl nach Dringlichkeit als auch nach zuständigem Fachgebiet. Das Aufgebot in die Sprechstunde erfolgt schliesslich dezentral durch die jeweilige Klinik.

Bild des sublimd Zuweiserportals

Die Vorinformationen helfen aber nicht nur bei der Ersteinschätzung, sondern dienen gleichzeitig auch als Basis für die Dokumentation der behandelnden Ärztin. Das bedeutet weniger Schreibarbeit für das Fachpersonal, dafür mehr Zeit für die individuelle Betreuung. Gleichzeitig können durch die standardisierte Anamneseerhebung die Klinikstandards besser durchgesetzt werden, was zu einer Qualitätssteigerung führt.

Wir haben uns bei sublimd das Ziel gesetzt, durch intelligente Lösungen die Abläufe im Krankenhaus effizienter, sicherer und innovativer zu gestalten, für eine bestmögliche Patientenversorgung bei gleichzeitiger Entlastung des Krankenhauspersonals.

Software-Plattform für Digital Health

sublimd ist eine vernetzte Software-Plattform für Digital Health, welche strukturierte Daten von Patienten und Fachpersonen erhebt, zusammenführt und verarbeitet. Damit lassen sich komplette klinische Prozesse automatisieren und die Produktivität des medizinischen Fachpersonals drastisch steigern. In Befragungen berichteten Ärzt*innen von einer durchschnittlichen Zeitersparnis von 14 Minuten pro Fall. 82% der Patient*innen würden sublimd Check-in wieder verwenden.

Nutzen Sie sublimd, um administrative Arbeiten auf ein Minimum zu reduzieren, die Behandlungsqualität zu steigern und die klinische Forschung zu revolutionieren.

Möchten Sie mehr über das Anmeldeportal von sublimd erfahren?

Gerne zeigen wir Ihnen unsere Produkte in einer Videokonferenz.

Jetzt Termin vereinbaren